Stein Stuckateure - Umbau, Ausbau, Fassade. Ihr Spezialist für ökologisches Bauen und Wohnen.
Stein Stuckateure - Umbau, Ausbau, Fassade. Ihr Spezialist für ökologisches Bauen und Wohnen.

Unter Lehmputz versteht man einen Mörtel aus Lehm, der als Putz für Gebäudeinnen- und -außenflächen, an Wänden und Decken verwendet wird. Lehmputz besteht in der Regel aus Ton, Sand und Schluff (feinsten Sandkörnern), unter Umständen auch natürlichen Fasern. Er trocknet durch Verdunstung von Wasser und haftet allein durch die "Verkrallung" des Materials am Untergrund. Die Bestandteile des Tons wirken dabei wie ein Klebstoff. Dem Mörtel können auch Farbpigmente beifügt werden.

Gerade in Innenräumen regelt Lehm den Feuchtigkeitsgehalt eines Raumes auf natürliche Art und Weise. Lehm ist ein Werkstoff, der fast zehnmal mehr Feuchtigkeit aufnimmt als herkömmlicher Gips und diese bei Bedarf wieder abgibt. Ihm kommt daher eine Wirkung als naturbelassenen Klimapuffer zu, mit dem sich eine nahezu gleichbleibende Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen sicherstellen lässt. Somit lässt sich Schimmelbildung bereits beim Verputzen vorbeugen!

Aufgrund seiner Material- und Oberflächeneigenschaften ist Lehmputz ideal für Menschen, die auf Feuchtigkeitsschwankungen empfindlich reagieren oder wetterfühlig sind.

Auf www.claytec.com erfahren Sie mehr über den von uns bevorzugt in Innenräumen eingesetzten Lehmputz CLAYFIX.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Stein Stuckateure - Ihr Spezialist für ökologisches Bauen und Wohnen.